» Unsere Ziele  

 

Der als gemeinnützig anerkannte Verein SeniorenNet Rhein-Main e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, älteren Menschen den Umgang mit den neuen Medien

  • Personalcomputern
  • Multimedia
  • Online-Diensten
  • Internet

zu erleichtern und gleichzeitig Impulse zu setzen, diese neuen Medien gerade im Alter aktiv und kreativ zu nutzen.
Unsere Initiative, die 1998 in Frankfurt gegründet wurde, will der älteren Generation Hilfestellung bei Einstieg und Nutzung des Mediums Computer geben.

Was will SeniorenNet Rhein-Main e.V. bewirken ?

Gemeinsam wollen wir Berührungsängste vor diesem Medium Computer abbauen, Erfahrung und Kompetenz bei Nutzung und Benutzung der sich daraus ergebenden vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten erwerben.

Um dieses Ziel zu erreichen, halten wir öffentliche Informationsveranstaltungen und Schulungskurse ab, die dem Anfänger den Einsatz des Computers für Text- und Grafikprogramme ermöglichen und bis zur Nutzung des PC als Kommunikationsmittel für elektronische Post (E-Mail) und Internet führen. Für Fortgeschrittene werden verschiedene Workshops zur Vertiefung und Erweiterung der Computer-Kenntnisse angeboten.

Alle Kurse und Workshops sind den altersspezifischen Bedürfnissen unserer Generation angepasst und werden von erfahrenen Kursleitern durchgeführt.

Was bietet SeniorenNet Rhein-Main e.V. ?

Den Mitgliedern in unserem gemeinnützigen Verein bieten wir ein erweitertes, computerbezogenes Programm mit eigenem SenorenNet Internetcafe, Kommunikation über Mailinglisten, kostenlose PC-, Software- und Internetkurse. Außerdem treffen wir uns regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und zum persönlichen kennen lernen in Frankfurt beim SeniorenTreff.

Die Kommunikation und Information innerhalb des SeniorenNet erfolgt über verschiedene Internet-Homepages und elektronischer Post (E-Mails). Wer an diesen Online-Aktivitäten noch nicht teilnehmen kann, wird an unseren monatlichen SeniorenTreffen über unsere Unternehmungen informiert.

Was erwartet SeniorenNet Rhein-Main e.V. von seinen Mitgliedern?

Unser SeniorenNet versteht sich als eine Gemeinschaft, in der jedes Mitglied seiner sich erweiternden Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit aufgefordert ist - und dies auch erwartet wird. Dazu zählen:

  • die Bereitschaft zur gegenseitigen Unterstützung im Austausch von Erfahrungen und Kenntnissen, nach dem Motto, was der EINE nicht weiß, das weiß bestimmt ein ANDERER. Einsteiger können zu Anfang natürlich erst mal nur NEHMER sein, sollen aber im Lauf der Zeit, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, zu GEBERN werden.
  • Die Bereitschaft zur Übernahme von (Teil-) Aufgaben und Funktionen zur Erreichung unserer Ziele im SeniorenNet.

Unsere Gemeinschaft lebt davon, und nur mit Aktivität aller Mitglieder erhalten wir uns ein aktives SeniorenNet.

Doch jetzt kommt es, was kostet Sie das ganze ? Können Sie sich das überhaupt leisten ?

Mit Sicherheit!

Sie zahlen bei uns lediglich einen Mitgliedsbeitrag von z.Z. 40.- € (Ehepaare 55.- €) pro Kalenderjahr, sowie eine einmalige Aufnahmegebühr von 30.- €.

Die PC-Kennenlernabende sind auch für Nichtmitglieder kostenlos und für unsere Mitglieder sind auch alle Folgekurse und sonstigen Leistungen kostenlos, da wir alle ehrenamtlich arbeiten.

Also worauf warten Sie noch ?

Machen Sie mit beim SeniorenNet Rhein-Main e.V. und werden auch Sie ein SeniorenNetter.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung. Besuchen Sie uns doch einfach bei einem unserer Seniorentreffen, Gäste sind uns immer willkommen. Sie finden uns jeden ersten Dienstag im Monat in der Cafeteria des
Henry- und Emma-Budge-Heims in Frankfurt-Seckbach. Genaue Adresse siehe Seniorentreff.

 

 

seitenanfang